MILITÄR IN ISRAEL

Mehr geheime Einsätze geplant

JERUSALEM | Der israelische Generalstabschef Benny Gantz will geheime Militäreinsätze in feindlichen Staaten deutlich ausweiten. „Es gibt fast keinen Zeitpunkt, an dem nicht irgendwo in der Welt irgendwas passiert“, zitierte die Zeitung Jediot Ahronot den Generalmajor am Sonntag. „Ich werde die Spezialeinsätze ausweiten.“ Weitere Einzelheiten über mögliche Ziele oder die Art der geplanten Einsätze nannte Gantz nicht. Er sagte in dem Interview jedoch, 2012 sei das entscheidende Jahr im Atomkonflikt mit Teheran. (dapd)