Ausgabe vom 3./4. Dezember 2016

Kann das klappen?

Wer eine linke Alternative für Deutschland will, muss auf ein rot-rot-grünes Bündnis setzen. Aber können sich SPD, Linke und Grüne im Bund überhaupt auf ein Projekt einigen? Das große Streitgespräch

Bild: Wolfgang Borrs

Streitgespräch Welche Chance hat Rot-Rot-Grün? Wer darüber sprechen will, kann keine Harmonie erwarten. SPD-Generalsekretärin Katarina Barley, Linken-Fraktionsvorsitende Sahra Wagenknecht und Grünen-Chef Cem Özdemir diskutieren über ihre Haltung zur EU, Putins Außenpolitik und die Aufnahme von Flüchtlingen.

Abschottung Der designierte US-Präsident Donald Trump träumt von einer Mauer zwischen den USA und Mexiko. Wie sie aussehen soll, weiß keiner. Der Grundstein dafür wurde aber längst gelegt. Eine Sachkunde

Genuss Wie bäckt man den besten Weihnachtsstollen? Ein Gespräch über den richtigen Teig, die richtige Zeit und warum der aus Dresden leicht zu toppen ist.

Ostsee Gibt es Rerik noch ohne „Sansibar“? Ein Ort an der Küste, ein Roman und Wellen im Dunkeln. Bei einer Fahrt auf einem Fischkutter verschmelzen Fiktion und Wirklichkeit.

Erlebnis Durch die Berge wandern, ohne etwas zu sehen. Ist das möglich? Ein Veranstalter bietet Reisen für Blinde und Sehende an und verspricht mit einer Eins-zu-eins-Betreuung beiden Gruppen neue Erfahrungen.

Demokratie Steuererklärung, Krebsvorsorge, Bankgeschäfte – in Estland geht das mit einer einzigen Identifikationsnummer. Die deutsche Bundesregierung findet das estnische eGovernment vorbildlich. Aber wohin führt die Digitalisierung der Politik?

Kultur Welches Album gehört dieses Jahr unter die Top 10? Welches Buch ist der Roman des Jahres? Und welche DVD sollte in keiner Sammlung fehlen? taz-Redakteure küren ihre persönlichen Favoriten in zehn Kategorien.

Mit Kolumnen von Peter Unfried und Ariane Sommer