Ausgabe vom 9./10. Januar 2016

Ein zweites Contergan?

Der Schwangerschaftstest mit dem Medikament Duogynon galt in den 60ern als Innovation. Dann kam es zu schweren Missbildungen an Kindern. Gibt es einen Zusammenhang? Viele Akten darüber waren Jahre lang unter Verschluss.

Bild: dpa

Pharma Hormonpräparate galten noch vor Jahrzehnten als ungefährlich - wie im Fall Duogynon. Neu aufgetauchte Unterlagen offenbaren, wie wenig der Hersteller von Risiken und Nebenwirkungen wissen wollte.

Zeichnung Kurz nach dem 2. Weltkrieg wollten die Niederlande ihre Kolonie Indonesien zurückerobern. Peter van Dongen spricht mit uns über seine Comics zu diesem Krieg.

Plural Der neue Ernährungsreport offenbart: Deutsche wissen wenig über türkisches Essen. Foodblogger Orhan Tançgil eröffnet Einblicke in eine Küche mit großer Vielfalt.

Unabhängig Was passiert, wenn Selbst- und Fremdsicht von Staaten auseinanderdriften? Der Fotograf Jonas Fischer blickt mit seinem Bildband „De facto“ auf Abchasien, das autonom ist, obwohl es zu Georgien gehört.

Dringend Atmosphäre, Kriege, Grenzen, Flüchtlinge: Wie viel davon sieht man aus dem Weltraum? Astronaut Alexander Gerst spricht mit uns über die Vogelperspektive auf die Erde.

Mit Kolumnen von Bettina Gaus, Edith Kresta, Meike Laaff und Ariane Sommer.