Referierende: Klaus Hillenbrand, Leiter taz Eins

Hillenbrand_klaus_c_detlef_werth

Klaus Hillenbrand, Jahrgang 1957, ist Leiter von taz.eins: dem Ressort, das die Seite eins und die Schwerpunktseiten plant und produziert.

Hillenbrand hat in Bonn und Berlin Politische Wissenschaft studiert und ist seit den 1980er Jahren bei der taz. Hier war er unter anderem Chef vom Dienst und Ressortleiter im Inland. Seine Themenschwerpunkte sind Zeitgeschichte und der Nahe Osten. Hillenbrand ist Autor mehrerer Bücher zur Geschichte des Nationalsozialismus. Zuletzt, 2015, erschien sein Buch "Fremde im neuen Land. Deutsche Juden in Palästina und ihr Blick auf Deutschland nach 1945".