07.03.2018

Die taz auf der Buchmesse Leipzig 2018

Aktuelle Pressemitteilungen der taz

Im taz Studio, dem Lese-Forum der taz auf der Buchmesse, erwartet das Publikum ein vielseitiges Programm. Kolleg*innen aus der taz-Redaktion stellen Neues vor von namhaften und neu zu entdeckenden Autorinnen und Autoren.

Auf dem schwarzen Sofa werden Platz nehmen:

Lamya Kaddor, Stefanie Hertel, Nina Verheyen, Harald Welzer, Dogan Akahnli, Angelika Klüssendorf, Felicitas Hoppe, Julia Jessen, Franziska Seyboldt, Thomas Krüger, Michael Sontheimer, Peter Wensierski und andere.

Das Programm des taz Studio ist gerade 2018 ein politisches. Die taz beteiligt sich an der Initiative „Verlage gegen rechts“ und lädt zur Diskussion: „Wie können und sollen Buchhandel und Buchmesse rechtsradikalen Tendenzen begegnen?“ Wir debattieren die Gefahren, die von Islamismus und Rechtsextremismus ausgehen. Ein Themenschwerpunkt ist auch die Türkei. Wir sprechen mit Dogan Akhanli, einem direkt Betroffenen journalistischer Verfolgung durch das Erdogan-Regime und stellen den Deniz-Yücel-Titel „Wir sind ja nicht zum Spaß hier“ vor.

Belletristische Neuheiten kommen von Büchner-Preisträgerin Felicitas Hoppe, von Jakob Hein, Angelika Klüssendorf und vielen anderen. Und mit Stefanie Hertel begrüßt die taz einen Star der Volksmusikszene, die aus ihrem Leben berichtet.

Am Samstag trifft sich auch in diesem Jahr der beliebte Wahrheitklub: "2018 – das Jahr der Venus, das Jahr der vielen, der nackten Wahrheit“, versprechen die Kolleginnen und Kollegen aus der Wahrheit-Redaktion. Mit Zeichner TOM!

Am abschließenden Messe-Sonntag kommen die jüngeren Messebesucher*innen auf ihre Kosten. Beim Lese-Marathon können kleine Lese-Fans sich am Vormittag aktuelle Bücher im taz Studio abholen. Und abschließend laden unsere Kolleginnen und Kollegen von Le Monde diplomatique zum Comic-Workshop.

Die Buchmesse hat vom Donnerstag, den 15. bis Sonntag, den 18. März geöffnet. Den Buchmessen-Stand der taz finden Sie in der Halle 5, Stand H 408 und einen weiteren Stand auch in diesem Jahr in Halle 3 A101.

Das komplette Programm für die Buchpräsentationen im taz Studio finden Sie unter www.taz.de/buchmesse.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Pressemitteilung als PDF aufrufen.