Referierende: Gregor Hens

Aufbau_hens_gregor_milena.schloesser_farbig_cropped_sw

Gregort Hens, geb. 1965 in Köln, ist Übersetzer und Autor.

Hens lehrte über zwei Jahrzehnte lang an verschiedenen amerikanischen Universitäten Sprach- und Literaturwissenschaften, zuletzt an der Ohio State University. Er hat zahlreiche Romane übersetzt, u.a. von Leonard Cohen und Will Self. Seit 2013 lebt er als freier Autor und Literaturübersetzer in Berlin.