Ein Podcast von People of Color

Weißabgleich

Endlich ein Podcast von PoC für PoC und für alle, die Lust haben, mitzubekommen, um was es Minderheiten eigentlich geht.

Bild: Donata Kindesperk

Rassismus begleitet uns seit der Kindheit und das ist oft anstrengend. Egal ob im Alltag, bei der Arbeit oder innerhalb in der Familie. Wer als Person of Color in Deutschland lebt, wird oft als „fremd” bezeichnet, nicht verstanden oder angefeindet.

Wir, eine PoC-Gruppe aus der taz, wollen mit diesem Podcast etwas aufräumen. Im Sprachgebrauch, im Umgang miteinander oder auch in der medialen Berichterstattung.

Sagen und es dann aber nicht so gemeint zu haben – kennen wir alles. Hier also endlich ein Podcast von PoC für PoC und für alle, die Lust haben, mitzubekommen, um was es Minderheiten eigentlich geht.