Ausgabe vom 19./20. Dezember 2015

Warten Sie mal!

Wir verbringen viel Zeit mit Warten. Vor der Kasse, auf die Geburt. Aufs iPad, auf die Aufenthaltsgenehmigung, auf die Freiheit. Aber was macht das Warten mit uns? Vier Seiten über einen Zustand, den wir ertragen müssen. Mit Tipps fürs bessere Warten

Bild: dpa

Geduld Warten ist langweilig. Es nervt. Es macht uns wütend. Es ist eine der großen Zumutungen des Alltags. Warum eigentlich? Und wie können wir das Warten besser organisieren?

Gewalt Als vor genau drei Jahren eine Frau von mehreren Männern in Neu-Delhi vergewaltigt wurde, schockierte das die Welt. Wir lernten: So etwas kann dort leicht passieren, Indien gilt als eines der gefährlichsten Länder für Frauen. Und heute? Unsere Autorin hat es sich aus nächster Nähe angesehen.

Gesinnung Auf dem Grünen-Parteitag in Halle hat Parteichef Cem Özdemir die muslimischen Verbände angegriffen: Kein heiliges Buch dürfe über dem Grundgesetz stehen. Auch nicht der Koran. Das fordert den Chef des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, heraus. Ein Streitgespräch darüber, wie deutsch der Islam sein muss.

Gemalt Vor hundert Jahren wurde Kasimir Malewitschs "Schwarzes Quadrat" erstmals ausgestellt. Eine Ikone der Moderne. Aber es ist ja gar nicht schwarz! Was unsere Autorin in der Moskauer Tretjakow-Galerie entdeckt hat.

Geredet An seinen Lippen hängen Millionen Fans, seitdem Troye Sivan sein Leben in Youtube-Videos erzählt. Jetzt hat er sein Plattendebut gegeben. Wir haben ihn zum Gespräch getroffen. Über blaue Fingernägel, zärtliche Nähe zwischen Jungs und einsame Momente vor der Kamera.

Gedreht Keiner hat wie er das deutsche Fernsehen in den letzten Jahren bestimmt. Am Wochenende läuft seine letzte Sendung. Danach soll Schluss sein, sagt er. Wirklich, Stefan Raab?

Und mit Kolumnen von Bettina Gaus, Daniel Schulz, Barbara Bollwahn und Franz Lerchenmüller.