Eberswalder Straße, Berlin

Wem gehöhrt die Stadt?

Wann: 8. September, 15 Uhr

Wo: Eberswalder Straße, Berlin

Berlin ist Großstadt und zugleich die Summe vieler Dörfer. Aufgeschlossen und rau zur selben Zeit. Hier hat Diskriminierung keinen Platz. Doch Kultursterben, Privatisierungen und Verdrängung greifen auch hier um sich. Gestaltungsmöglichkeiten und Teilhabe müssen erstritten und erkämpft werden – und das mit guter Laune! Aus diesem Grund wird mit einer Musik- und Tanzdemo auf die gemeinsamen und sich überschneidenden Kämpfe aufmerksam gemacht. Den gesamten Aufruf und weitere Hintergrundinformationen finder ihr unter: https://www.facebook.com/events/2118525825089966/