Referierende: Bodo Mrozek

Bodo_mrozek_foto_jochen_saupe_cropped

Bodo Mrozek, geboren 1968, lebt als Journalist und Autor in Berlin.

Mrozek arbeitete als Journalist für verschiedene Zeitungen und Magazine und gab das Lexikon der bedrohten Wörter heraus. Er ist Historiker und derzeit Fellow am Berlin Center for Cold War Studies des Instituts fur Zeitgeschichte Munchen-Berlin (IfZ) und der Humboldt Universitat zu Berlin.