Referierende: Ann-Kathrin Carstensen, Modedesignerin

Carstensen_ann_kathrin_credit_privat

Ann-Kathrin Carstensen ist Gründerin des Labels RITA IN PALMA und Initiatorin des Vereins Ritas Häkelclub, der einen Treffpunkt für den Austausch zwischen deutschen und türkischen Frauen bietet.

Die gebürtige Hamburgerin wurde in Berlin zur Diplom-Modedesignerin ausgebildet und gründete bald darauf das Label RITA IN PALMA. Dort produziert sie gemeinsam mit türkischen Migrantinnen hochwertige und in aufwendiger Handarbeit gehäkelte Accessoires. Aus dieser Symbiose heraus entstand 2012 der gemeinnützige Verein Ritas Häkelclub e.V., der den Migrantinnen eine sichere Anlaufstelle für verschiedenste Anliegen und einen Treffpunkt zum gemeinsamen Austausch bietet. Gleichzeitig werden die Frauen in ihrer handwerklichen Expertise gefördert und erhalten eine intensive Aus- und Weiterbildung, um sich besser in den deutschen Arbeitsmarkt integrieren zu können.