Referierende: Christoph Kucklick, Soziologe und Journalist

Kucklick_christoph_credit_privat

Christoph Kucklick , Jahgang 1963, ist promovierter Soziologe, Chefredakteur der Zeitschrift "GEO" und Autor des Buches „Die granulare Gesellschaft“, das die Folgen der Digitalisierung auf neue Weise deutet.

Kucklick beschäftigt sich mit den Folgen der Digitalisierung und deutet diese als Chance. Einer seiner Artikel über Big Data erhielt den acatech-Preis für Technikjournalismus 2014. Seine Dissertation zum
Geschlechterverhältnis der Moderne, „Das Unmoralische Geschlecht“, ist bei Suhrkamp erschienen. Kucklick lebt in Berlin und Hamburg.