Referierende: Heinz Bude, Soziologe

Bude_heinz_credit_bodo_dretzke

Heinz Bude, Jahrgang 1954, ist Professor für Soziologie an der Universität Kassel.

Er hat vielfältig in die Debatten der vergangenen 20 Jahre interveniert, besonders mit den Stichworten Bildungspanik und Ausgeschlossene. Auf dem taz.lab diskutiert er die Befunde seines Buches "Gesellschaft der Angst".