Podiumsdiskussion: Für Gedöns in den Krieg

Der Afghanistankrieg nach 9/11 wurde im Namen der Frauenbefreiung begründet – war das falsch?

Event_large

Die Militärintervention in Afghanistan wurde unter anderem mit dem Schutz von Frauen gerechtfertigt. Doch lassen sich Frauenrechte militärisch überhaupt durchsetzen? Oder geht es vielmehr um andere Interessen?

Im Afghanistan der Taliban hat die brutale Unterdrückung der Frauen empört – besonders in westlichen Ländern. Die Militärintervention nach dem 11. September und der andauernde Krieg
gegen die Taliban wurden auch mit dem Schutz von Frauen gerechtfertigt. Sind Frauenrechte einen Krieg wert? Lassen sie sich überhaupt militärisch durchsetzen? Welche Hindernisse gibt es und wie kann afghanischen Frauen geholfen werden? Oder werden Frauenrechte vorgeschoben, um andere Interessen durchzusetzen?