Rathaus Pankow, Berlin: Gutes Geld trifft Klimanotstand

Wenn es um Klimaschutz geht denken viele an Mobilität, Ernährung, Energie. Dabei wird oftmals eine der gewichtigsten Stellschrauben für mehr Klimaschutz vergessen – Finanzen.

Im Rathaus Pankow möchten wir mit Ihnen dazu ins Gespräch kommen.

Nach dem Ausruf des Klimanotstands in Pankow im August letzten Jahres, erklärte einige Monate später Berlin als erstes Bundesland selbigen.

Hinter dem symbolischen Akt steht der Wille Klimaschutz in den Fokus politischer Aktivitäten zu stellen. Ein Grund der Frage nachzugehen „Was ist gutes Geld?“ und „Was kann Geld für Klimagerechtigkeit tun?“.

Dazu laden wir Sie herzlich ein ins Rathaus Pankow zu kommen. Gemeinsam mit Dr. Gregor Hagedorn (Scientists for Future) und Julia Dubslaff von Facing Finance e.V. werfen wir einen Blick auf den Klimanotstand, verfolgen den „Weg des Geldes“ und erfahren über Partnerorganisationen von Oikocredit, die gezielt auf eine gerechte, klimafreundliche Entwicklung setzen.
Neben dem gegenseitigen Austausch besteht die Möglichkeit für Bürgerinnen und Bürger sich über Handlungsoptionen zu informieren.

Wir freuen uns auf Sie!