Generalversammlung 2019

Die Tagesordnung

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der taz, die tageszeitung. Verlagsgenossenschaft eG

Herzlich Willkommen taz Genossinnen und Genossen! Bild: Karsten Thielker

Samstag, den 14. September 2019

Formaler Teil von 10 bis 14 Uhr

9.00 Uhr Einlass zur Generalversammlung

9.50 Uhr Eröffnung der Versammlung durch Aufsichtsrätin, Stefanie Urbach

Ort der Generalversammlung: Heinrich-Böll-Stiftung e. V. Schumannstr. 8, 10117 Berlin, (S- und U-Bahnhof Friedrichstraße)

 

Ort der Abendveranstaltung: taz Kantine Friedrichstr. 21, 10969 Berlin, (U-Bahnhof Kochstraße)

10.00 Uhr Begrüßung und Vorstellung Andreas Marggraf als neuer Geschäftsführer

10.20 Uhr Bericht des Vorstands, Bericht des Aufsichtsrats und Aussprache 

11.30 Uhr Kaffeepause

11.45 Uhr Rechnungslegung für das Geschäftsjahr 2018

a) Erläuterung

b) Bericht des Aufsichtsrats über die Prüfung des Jahresabschlusses und des Vorschlags zur Verwendung des Jahresüberschusses

c) Vortrag des Prüfungsergebnisses und Beschlussfassung zur Kenntnisnahme über den Prüfungsbericht des Prüfungsverbandes

d) Feststellung des Jahresabschlusses 2018

e) Beschlussfassung über die Feststellung des Auseinandersetzungsguthabens der Ausgeschiedenen mit der Genossenschaft

f) Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses 2018

12.00 Uhr Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands

12.05 Uhr Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats

12.10 Uhr Wahl von zwei Mitgliedern des Aufsichtsrates: Vorstellung der Kandidat*innen folgt

12.50 Uhr Verschiedenes

13.00 Uhr Pause mit Mittagsbuffet 

Inhaltlicher Teil – Vorstellung der taz Projekte

14.00 Uhr Bernd Blöbaum Präsentation Leserbefragung

14.20 Uhr Einleitung in den inhaltlichen Teil „Warum ist die taz wichtiger denn je?“ Georg Löwisch

14.30 Uhr Digitale Transformation – Vorstellung der 4 Projekte

taz am wochenende: Jörg Kohn Entwicklung, der taz App: Lena Kaiser und Jan Kahlcke, Produktentwicklung taz im Netz: Luise Strothmann, Community-Management: Jürn Kruse

15.30 Uhr Kaffeepause

16.00 Uhr Ergebnisse der AGs von GenossInnen zur digitalen Transformation aus HH und Berlin

16.30 Uhr Aussprache und Diskussion

17.30 Uhr Zusammenfassung und Ausblick: Katrin Gottschalk

17.45 Uhr Eine Ära geht zu Ende: Verabschiedung Karl-Heinz Ruch

18.30 Uhr Ende der Generalversammlung

Transfer zur taz: ÖPNV und Busshuttle Abendveranstaltung ab 19 Uhr

19.00 Uhr Fest der Genossenschaft in der taz Kantine mit Essen und Musik. Alle Genossinnen und Genossen sind mit Begleitung herzlich eingeladen.

Für den Vorstand: Andreas Bull, Andreas Marggraf

Hinweis: Alle Genossinnen und Genossen sind mit Begleitung herzlich Willkommen, um Anmeldung wird gebeten. Die Veranstaltung ist nicht öffentlich.