Museum des Kapitalismus, Berlin

Die Klimakatastrophe - eine Katastrophe des Kapitalismus?

Die Klimakatastrophe - eine Katastrophe des Kapitalismus?
– Bewegungsperspektiven auf das Verhältnis von Umwelt und gesellschaftlicher Organisation
Podiumsdiskussion

Freitag, den 11. Oktober 2019 | 19h

Wie verstehen wir das Verhältnis von kapitalistischer Wirtschaft und Natur? Gibt es einen Ausweg aus der Klimakatastrophe innerhalb des Kapitalismus? Lassen sich die Kämpfe für eine ökologischere Welt mit Kämpfen für eine revolutionäre Veränderung der Gesellschaft verbinden?

Gemeinsam mit Aktivist*innen von Fridays For Future BerlinEnde Gelände Berlin und Make Rojava Green Again diskutieren wir das Verhältnis von Klimakatastrophe und gesellschaftlicher Organisation und die Perspektiven, die sich daraus für die Klimagerechtigkeitsbewegung gewinnen lassen. Dazu wollen wir auch auf das Beispiel Rojava blicken, wo seid 2012 selbstverwaltete Strukturen aufgebaut werden.

Der Eintritt ist frei! Der Raum barierre-arm und auf Facebook halten wir euch mit aktuellen Infos zur Veranstaltung auf dem Laufenden.