Rechenzentrum, Potsdam: Den Schalter umlegen: Tauschen statt kaufen

Du hast gut erhaltene Kleidung, die dir vielleicht nicht mehr passt oder dir einfach nicht mehr gefällt? Du möchtest einen netten Nachmittag verbringen und nebenbei neue Klamotten finden? Dann schau bei unserer Kleidertauschparty am Schalttag, 29.02.2019, vorbei und hilf mit den Schalter für nachhaltigeren Konsum umzulegen!

Was bringt das der Welt? Jede Menge! Wir konsumieren mehr Kleidung, als wir eigentlich brauchen, was nicht zuletzt an den billigen Preisen mancher Kaufhäuser liegt. Mode ist zum Wegwerfartikel verkommen und ähnlich kurzlebig wie Plastiktüten oder Einweg-Geschirr. Das geht zu Lasten der Umwelt und Gesundheit, denn die Kleidung wird mit hunderten giftiger Chemikalien produziert und über lange Strecken durch die Welt transportiert.

 

 

Die Tauschregeln sind ganz einfach:

1) Komm vorbei, bring gut erhaltene Kleidung (keine Unterwäsche und Schwimmsachen) mit.

2) Pro Person können maximal fünf Kleidungsstücke abgegeben werden.

3) Nach 15 Uhr wird keine Kleidung mehr angenommen, damit möglichst viel noch in neue Hände gelangt.

4) Stöber in unserem so entstehenden Fundus und nimm mit, was Dir gefällt. Es kostet nichts!

Gerne dürfen auch Accessoires und Taschen zum Tauschen mitgebracht werden.