NFJ-Laden, Berlin

Das bisschen Aktivismus macht sich doch mit links … Selfcare im politischen Alltag

Wem gesellschaftliche Veränderung am Herzen liegt, steckt viel Energie in politische Arbeit. Immer wieder bleiben dabei persönliche Bedürfnisse auf der Strecke. Wir wollen über inneren und äußeren Leistungsdruck im aktivistischen Alltag sprechen und uns mit Normen rund um Effizienz und Produktivität beschäftigen. Außerdem diskutieren wir, welche Räume wir für Aktivismus schaffen wollen, in denen wir uns unterstützen und wohlwollend begegnen.

Die Veranstaltung ist Teil der Input-Reihe. Alle weiteren Termine und Infos zur Reihe findest Du hier.