München

Pro Wildlife e.V.

Pro Wildlife: Wildtiere schützen weltweit!

Vertrieben, gejagt, gequält: Es sieht nicht gut aus für den Artenreichtum unseres Planeten. Pro Wildlife kämpft für die GROßEN - - genauso wie für die KLEINEN - . Diese Tierarten haben alle eines gemeinsam: Sie werden bedroht durch den Menschen.

1999 gründeten Biologen, Tierärzte und Naturschutz-Interessierte die Tier- und Artenschutzorganisation Pro Wildlife. Unser gemeinsames Ziel: Weltweit den Schutz von Wildtieren und ihrer Lebensräume zu verbessern. Bei Bevölkerung, Politikern und Unternehmen wollen wir einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur erreichen. Unser Ansatz: Wir retten Wildtiere in Not, sichern Schutzgebiete und sensibilisieren die Bevölkerung vor Ort für den Schutz von Wildtieren. Mit politischer Arbeit nehmen wir Einfluss auf Gesetze und Entscheidungen, damit das Plündern der Natur eingedämmt wird. Wir zeigen Misstände auf und informieren Medien, Verbraucher und Politiker über aktuelle Entwicklungen im Wildtier- und Naturschutz. Unser Team ist effizient und gut vernetzt, so dass wir schnell und ohne interne Reibungsverluste agieren und auf aktuelle Entwicklungen reagieren können. Pro Wildlife ist unabhängig von politischen Parteien, Regierungen und wirtschaftlichen Interessensgruppen. Wir finanzieren uns durch Spenden, Mitgliedsbeiträge, Stiftungen, Bußgelder und Erbschaften. Pro Wildlife ist als gemeinnütziger und besonders förderungswürdiger eingetragener Verein anerkannt (letzter Freistellungsbescheid vom 18.3.2010). Vereinsregisternummer: VR 16423, Amtsgericht München.