Berlin

WASH United

WASH United ist die erste Initiative, die Fußball und Fußballstars nutzt, um sauberes Trinkwasser, Sanitärversorgung und Hygiene für alle zu fördern. Beteiligt sind neben Fußballstars, Fußballklubs ( u.a. FC Bayern München, FC Barcelona Foundation, Hamburger SV, Orlando Pirates/Südafrika), führende internationale und afrikanischen NGOs (u.a. ANEW, Brot für die Welt, End Water Poverty, German Toilet Organization Ökumenisches Wassernetzwerk, WaterAid, WSSCC, World Toilet Organization), UN-Organisationen (u.a. Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP)), Regierungsstellen (u.a. AA, BMZ, GTZ), sowie Verbände aus Nord und Süd. WASH United wird von Brot für die Welt gehostet. WASH United wird finanziell unterstützt vom Auswärtigen Amt, vom BMZ, vom norwegischen Außenministerium, der schwedischen Entwicklungsagentur (SIDA) und Brot für die Welt.