Hamburg

Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg

In Rosa Luxemburgs radikaler Kritik des Kapitalismus sehen wir ebenso eine Verpflichtung wie in ihrem überzeugten Eintreten gegen antidemokratische Bestrebungen und unhistorisches Denken. Ihre Verbindung von politischer Freiheit und sozialer Gerechtigkeit ist für uns auch heute unverzichtbar. Die Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg hat sich zum Ziel gesetzt, aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen mittels unterschiedlicher Diskussions- und Lernangebote zu begleiten. Damit wollen wir kritisches Denken und emanzipatorisches Handeln anregen und fördern. Wir wollen Menschen Mut machen, sich kompetent und selbstbewusst für emanzipatorische, humanistische und demokratisch-sozialistische Anliegen einzusetzen.