Göttingen

Weltladencafé Göttingen

Das Weltladencafé Göttingen ist ein Projekt des Arbeitskreises Solidarische Welt eV. Wir sind ein gemeinnütziger, von Parteien und Kirchen unabhängiger Verein, der einen Beitrag zur entwicklungspolitischen Öffentlichkeitsarbeit in Göttingen leisten will. 1975 wurde deshalb der Weltladen (damals als "Dritte-Welt-Laden") gegründet, in dem wir Produkte aus fairem Handel sowie Bücher und Zeitschriften zu entwicklungspolitischen Themen verkaufen. Wir wollen mit Menschen die Verantwortung teilen, bestehende wirtschaftliche und soziale Ungerechtigkeiten abzubauen.