Haus der Demokratie und Menschenrechte, Robert-Havemann-Saal, Berlin

Berlin CURE Network Meeting

Mehrere Initiativen und Unternehmen, die sich mit Rohstoffgewinnung, Instandhaltung, Reparatur, Wiederverwendung, Remanunfacturing, Recycling und nachhaltige Produktion beschäftigen, teilen einen ähnlichen Traum: Ein Zentrum für Kreislaufwirtschaft. In diesem Zentrum könnten Synergien der einzelnen Initiativen und Unternehmen entstehen und das gemeinsame wirtschaften, die Kreislaufwirtschaft in Berlin beschleunigen.

Seit August arbeiten wir an einem von EIT Climate-KIC finanzierten Vorstudienprojekt namens CURE Pathfinder. Diese Studie hat Initiativen untersucht, die die CURE-Idee inspiriert haben, und eine Marktanalyse für Sekundärmaterialien in Berlin durchgeführt. In dem Treffen würden wir in Kürze die Ergebnisse dieser Studien präsentieren, um unsere Vision mit allen zu teilen und um mehr Menschen dazu zu inspirieren, mit uns beim Aufbau dieses Zentrums zusammenzuarbeiten.

Nach diesen Präsentationen, würden wir alle Teilnehmer einladen Teil eines offenen Prozess zu werden, indem wir in kleineren Arbeitsgruppen definieren wollen, was unsere Institutionen zu einem solchen Zentrum beitragen könnten und was jedes Organ vom Zentrum brauchen würde. Mit den Ergebnissen dieses Treffens wollen wir weiter daran arbeiten, dieses Zentrum für Kreislaufwirtschaft in Berlin Wirklichkeit werden zu lassen.

Web: warriors-ev.org

Veranstalter: Warriors - Mit Kultur für Demokratie und Menschenrechte

© Warriors - Mit Kultur für Demokratie und Menschenrechte