Lichtmess-Kino, Hamburg

Alex Gabbay: Fairness – Zum Verständnis von Gerechtigkeit

Warum akzeptieren wir Ungleichheit und soziale Ungerechtigkeit
auf so vielen Ebenen? Welchen Einfluss
haben gesellschaftliche Strukturen, Bildung und Sozialisation
auf unser Gerechtigkeitsempfinden? Und welche
Rolle spielen Politik und Wirtschaft, Kolonialismus
und Kapitalismus im globalen Ungleichheitsgefüge?
In „Fairness“ von Alex Gabbay kommen Wissenschaftler*
innen unterschiedlicher Disziplinen und Aktivist*innen
aus verschiedenen Ländern zu Wort. Anhand von
persönlichen Lebensgeschichten, zivilgesellschaftlichem
Aktivismus und sozialwissenschaftlichen Experimenten
spürt der Film unserem Sinn für Gerechtigkeit nach.
Im Anschluss an das Filmscreening diskutieren wir mit
Trainerin Naemi Eifler wie Ungleichheit unterschiedliche
Ebenen unserer Gesellschaft durchzieht und was Social
Justice eigentlich bedeutet.