Meuterei, Berlin

Kundgebung - Keine Beute mit der Meute

Wann: Freitag, 31.5.19, 16 Uhr

Wo: Vor der Meuterei, Reichenberger Straße 58, Berlin

Seit fast zehn Jahren besteht die Kollektivkneipe Meuterei in der Kreuzberger Reichenberger Straße. Jetzt soll sie weg, denn der Gewerbemietvertrag läuft Ende Mai aus, und der Vermieter will nicht verlängern. Hinter dem Tresen hängt eine rote LED-Anzeige an der Flaschenvitrine, auf der die Zahl 2 leuchtet. Es ist ein Countdown: noch 2 Tage, bis die Meuterei raus muss.

2019 ist kein sonderlich gutes Jahr für linke Räume in Berlin. Weitere Kneipen, Hausprojekte und Jugendzentren sind von Zwangsräumungen bedroht oder widersetzen sich diesen bisher. Auch das Kneipenkollekitv der Meuterei möchte sich nicht sang- und klanglos aus dem Kiez vertreiben lassen. Zum drohenden Fritsttermin organisiert das Kollektiv am Freitagnachmittag vor der Kneipe eine Kundgebung, um für ihren Erhalt zu kämpfen und sich solidarisch mit den anderen betroffenen Kollektiven in Kreuzberg, Friedrichshain und Schöneberg zu zeigen (31. 5., Reichenberger Straße 58, 16 Uhr).