Kinder

Neues vomPrenzlauer Zwerg

Klamauk mit Niwoh: die Baked Beans Foto: Foto:Promo

„Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen.“ Es ist zwar nicht überliefert, ob die Musiker der Kinderband Baked Beans an diesen Spruch gedacht haben, als sie sich diesen Namen gaben – er passt aber gut zu ihren absurden Songs („Prenzlauer Zwerg“, „Kaputte Zähne“). Gebildet wird die Band dabei von einem illustren Musiker-Trio, zu dem Johannes von Weizsäcker ebenso gehört wie Staatsakt-Chef Maurice Summen und der Die-Türen-Mitarbeiter Ramin Bijan.

Baked Beans: Privatclub, Skalitzer Str. 85–86, 17. 11., 12 Uhr, Kinder 12 €, Erw. 16 €