dafür wurde die taz nicht gegründet

Foto: Foto:Alessandra Tarantino/picture alliance/AP Photo

Schon gehört?

Papst Franziskus hat sich beim lieben Gott für neue Heilige bedankt. Auf Twitter schrieb er: „Today we give thanks to the Lord for our new #Saints. They walked by faith and now we invoke their intercession.“ Auf Deutsch: „Heute danken wir dem Herrn für unsere neuen Heiligen. Sie wandelten im Glauben, und jetzt berufen wir uns auf ihre Fürsprache.“

Und?

Twitter war ein bisschen übereifrig und hat hinter den Hashtag #Saints das Wappen des US-Football-Clubs „New Orleans Saints“ gestellt. Das kleine Missgeschick sorgte für große Erheiterung. Zumindest in der Sportwelt. Katholiken fanden es mittelwitzig. Mögen es die echten Heiligen verzeihen.