Theater

Der Druck der Verhältnisse

Tolstoi und Dostojewski treffen im Gorki Theater aufeinander Foto: Esra Rotthoff

Tolstoi widmet sich in „Anna Karenina“ den Verwerfungen, die unter der Oberfläche des Reichtums unermüdlich arbeiten. Dostojewskijs Roman „Arme Leute“ dagegen ist nur ein Bündel Briefe – Reste der Beziehung eines Paars ohne Zukunft: Denn es kann sich die Liebe schlichtweg nicht leisten. Beide Geschichten treffen auf der Bühne aufeinander.

Anna Karenina oder Arme Leute: Maxim Gorki Theater, Am Festungsgraben 2, Premiere 15. 9., 18 Uhr, 10–38 €