Zahl des Tages

10 Jahre

„Herr S. wird umfassend zur Sache aussagen“ und „Herr S. bestreitet seine Rolle nicht“, sagte seine Anwältin am Mittwoch beim Auftakt des Prozesses um einen der größten Steuerskandale in der Geschichte der Bundesrepublik in Bonn. Herr S. (Jahrgang 1978) und der ebenfalls vor dem Landgericht Bonn angeklagte Herr D. (1981) sollen den Fiskus laut Anklage mit Tricksereien bei Aktien­geschäften („Cum-Ex“) zwischen 2006 und 2011 um knapp über 447 Millionen Euro gebracht haben. Der Prozess gegen die zwei einstigen Banker der Hypovereins­bank ist der erste seiner Art in Deutsch­land. Die Ansagen der Angeklagten könnten sich lohnen: Es droht eine Freiheitsstrafe von bis zu 10 Jahren.