südwester

Autonome Füße

Als wäre der G20-Gipfel gestern gewesen. Als unweit der taz-Dependance der Rauch einiger Barbecuefans in den Hamburger Himmel stieg, waren sie wieder da: Angst, Wut, Empörung – und der Gedanke an jene damals so merkwürdig gleichlautend bemühte Kinderkrankenschwester und ihren vom Autonomenmob abgefackelten Kleinwagen. Und dann noch diese Riot-Gewinnler: Weil das „Re-Opening“ einer Filiale ansteht, bietet ein Sportartikel-Höker jetzt den „Samba“ von Adidas günstiger an. Das ist der Schuh, der mit diversen von „New Balance“ um autonome Füße konkurriert. Wenn den nun aber, dem Sonderangebot sei Dank, alle tragen: Wie soll die arme Polizei dann je für Gipfel-Gerechtigkeit sorgen?