Theater

Heiner Müllers Herzstück im Gorki

Foto: Maxim Gorki Theater

„Arbeiten und nicht verzweifeln.“ Auf nur 14 Zeilen lässt Heiner Müller eine Gruppe Clowns mit Nicht-Arbeit gegen den spätkapitalistischen Zwang zu Erwerbstätigkeit rebellieren. Sebastian Nübling stellt mit dem Ensemble im Gorki Fragen nach Arbeit und Alternativen dazu.

Maxim Gorki Theater: „Herzstück“, täglich 17.8. – 21.8. und 1.9.