Neuer Standard

Erste 5G-Masten sind aktiviert

Mit neuen Standorten in Berlin baut Vodafone die Infrastruktur für den neuen Mobilfunkstandard 5G weiter aus. Die erste Station ist am Donnerstag in dem Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof an den Start gegangen. Schon bald würden zwei weitere 5G-Stationen in Bernau und Spandau folgen, kündigte das Unternehmen an. Sowohl Vodafone als auch die Telekom bieten bereits erste Smartphonetarife an, die die Nutzung von 5G einschließen. Die Telekom hat ihr Netz allerdings noch nicht für Endkunden aktiviert. Erst Mitte Juni war die Versteigerung der Frequenzen für den superschnellen Standard beendet worden, von dem zunächst Industrie und Gewerbe profitieren dürften. (dpa)