berichtigung

Zu unserer gestrigen Rezension der großen Überblicksausstellung zur Kulturlandschaft Baum in der Pariser Fondation Cartier passt eine Meldung des Satiremagazins „Der Postillon“, wonach in einer vorgeblichen Studie Bäume als „faulste Spezies der Welt“ entlarvt worden seien. Die Konkurrenz sei mit „Moos“, „Finanzbeamten“, ­„Muscheln“ und „Hauskatzen“ äußerst hart gewesen. Mal unter uns: Gehören Finanz­beamte nicht längst zur schnellen Truppe?