produkttest

Am besten liegt es sich bergauf

Foto: Hersteller

Es ist ziemlich viel ziemlich durchdacht bei der Strandliege vom Biber Umweltprodukte Versand (knapp 80 Euro, biber.de). Der Stoff ist Acrylgewebe – ja, ein Kunststoff – und somit UV-resistent und wasserabweisend, hart und gut fühlt er sich an. Das Holz ist Buche, die harzt bei Hitze besonders wenig. Und die Konstruktion erst: Beim Transport wickelt man das Liegetuch um die Stäbe, dann ist es so handlich wie ein Baguette. Zum Liegen klappt man die mit einer Schraube verbundenen Stäbe zu einem Kreuz und steckt es in die Ecken des Tuchs – schon hat man eine Lehne. Die stehen bleibt, weil das eigene Gewicht das Tuch beschwert.

Clever. Aber auch bequem? Die Tests verliefen unterschiedlich gut – mal war viel Nachjustiererei nötig, mal war es einfach nur entspannend. Tipp: Minimal bergauf liegen hilft.

Seltsam aber, wo so vieles so durchdacht ist bei dieser Strandliege: Warum ist das angenähte Trageband so kurz, dass man die Liege nicht über die Schulter hängen kann? Und warum ist der Stoff so kurz, dass im sitzenden Zustand die Füßen im Dreck hängen? Das weiß wohl nur der Biber. Michael Brake