Wettbewerb

Gesucht: Neue Ideen für Recycling

Zum zweiten Mal findet in diesem Jahr ein Ideenwettbewerb zur Wiederverwendung von Gebrauchtwaren statt. Umweltsenatorin Regine Günther (Grüne) rief am Donnerstag dazu unter dem Motto „Wiederverwenden statt Wegwerfen“ auf. „Wenn wir mehr gebrauchte Dinge wiederverwenden, entsteht weniger Abfall und es werden weniger Ressourcen verbraucht“, so Günther. „Alle, die Berlin mit Gebrauchtwaren von einer Wegwerf- in eine Zero-Waste-Gesellschaft verwandeln wollen, sind zur Teilnahme aufgerufen.“ Gesucht werden Ideen für kreatives Recycling, entscheidend ist, dass die Idee am Standort Berlin umgesetzt werden kann und für möglichst viele Menschen anwendbar ist. Mitmachen können Einzelpersonen, aber auch Teams, Organisationen und Unternehmen. Die beste Idee wird mit 2.500 Euro prämiert. (taz)

Information unter berlin.de/re-use.