gesundheitswetter

Gleich drei Reformvorhaben von Minister Jens Spahn will das Kabinett am Mittwoch abnicken: Verschreibungs­pflichtige Medikamente sollen künftig in Online-Apotheken nicht mehr billiger sein als in stationären. In Schulen, Kitas und Flüchtlingsunterkünften soll eine Masern-Impfpflicht gelten. Und die Krankenkassen sollen im „Medizinischen Dienst“ nicht mehr allein entscheiden, ob Patienten bestimmte Leistungen erhalten oder nicht. Das Wetter: rezeptfreie 20 bis 25 Grad, überwiegend Sonne.