verweis

Weimar bis heute

Was bleibt von der Weimarer Republik neben dem vorherrschenden Bild eines gescheiterten Experiments? Eine gemeinsam vom Lehrstuhl für Neueste und Zeitgeschichte der Humboldt-Universität zu Berlin, der Stiftung Topographie des Terrors Berlin und dem Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam veranstaltete Ringvorlesung kehrt jetzt die Perspektive um und erkundet „Weimars Wirkung. Das Nachleben der ersten deutschen Republik“. Heute spricht der Historiker Peter C. Caldwell von der Rice University in Houston im Zeughauskino unter dem Titel „Weimar ausstellen. Die erste deutsche Republik und ihre Musealisierung“ (Unter den Linden 2, 15. 7., 18.15 Uhr).