dafür wurde die taz nicht gegründet

Foto: ap

Schon gehört?

Nach monatelanger Weigerung hat der 85 Jahre alte Ex-König von Belgien, Albert II., nun wohl doch einen Vaterschaftstest machen lassen. Dazu war er von belgischen Gerichten verpflichtet worden; sie verfügten zuletzt auch, dass er für jeden verstrichenen Tag ohne Test 5.000 Euro Strafe zahlen müsse. Ob die 1968 geborene Künstlerin Delphine Boël nun aber wirklich seine Tochter ist, wie seit 30 Jahren behauptet wird, soll der Öffentlichkeit vorenthalten werden.

Und?

Mehr royales Patchwork wagen! Wir leben doch nicht mehr im 18. Jahrhundert.