nord.thema

KONFLIKTmanageMEntALLEs Was RECHT IST

verlagsseiten der taz.nord zum thema

Wege zum Miteinander

Flüchtlingshilfe Hamburg lädt Initiativen ein

Am 29. September sind ehrenamtlich Engagierte, Geflüchtete, professionell Beteiligte und sonstige Akteure der Hamburger Flüchtlingshilfe eingeladen, sich auf Kampnagel auszutauschen. Im Mittelpunkt des Treffens steht die Frage: Wie kann die Integration in die Gesellschaft, aber auch das soziale Miteinander mit den neuen Nachbarn nachhaltig gelingen? Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) wird das Forum eröffnen. Im Anschluss bieten acht kurze Inputreferate komprimierte Informationen auf den Wegen zur Integration. In den „Integrationswerkstätten 2020“ diskutieren die Workshops „Zusammenleben in der Nachbarschaft, Solidarität im Quartier“ und „Ankommen in Ausbildung und Arbeit“. Auf einem Markt der Möglichkeiten präsentieren Projekte und Initiativen ihr Engagement rund um die Unterstützung geflüchteter Menschen. Der Veranstaltungsort im West-Foyer und den anliegenden Sälen auf Kampnagel ist barrierefrei zugänglich. (taz)