magische momente

„Hinsetzen!“

Moment 1: Public Viewing, Tor von Klose. Die filigrane Tribünenkonstruktion der Adidas Arena am Reichstag in Berlin bebt. Aus den Lautsprechern schallt „Schwarz und Weiß“ von Oliver Pocher. Die testosteronisierte Masse grölt mit, Menschen fallen einander in die Arme, können die Augen nicht von der Zeitlupe lassen. La Olas laufen durch das Publikum. Zwischen zwei Wellen, das Spiel läuft wieder, sagt ein Mann zum anderen: „Sind aber gar keine süßen Mädels hier. Nur Kerle.“ Der andere erwidert: „Ist jetzt doch total egal.“ TEN

***

Moment 2: Public Viewing. Mann steht auf, offensichtlich um Bier zu holen. Zweiter Mann hinter ihm: „Hinsetzen!“

Anderes Volk: „Auflösen“.

Dritter Mann: „Alkohol holen ist erlaubt!“

Zweiter Mann: „Aber nich bei ’ner Ecke!“ WV

***

Moment 3: Public Viewing, Spiel läuft. Zwei Frauen mit je einem Pferdeschwanz drücken sich bildfüllend durch die Reihen: „Is doch eh nicht spannend.“ Permanent schwätzend lassen sie ihre Pferdeschwänze durchs Bild hoppeln. Mädels, so geht das wirklich nicht. Wir haben doch einen guten Ruf zu verlieren! JH