BERTELSMANN BAUT

Ende einer Ära

BERLIN | Das Bye-bye Buchclub bei Deutschlands größtem Medienkonzern kommt wieder ein Stück näher: Nach dem Verkauf diverser Buchclubs in anderen Ländern löst Bertelsmann seine Konzernsparte Direct Group auf, in der das Clubgeschäft seit Jahren organisiert war. Der deutsche Buchclub, der ab den 1950er Jahren entscheidend zum Aufstieg des Medienriesen beitrug, wird künftig direkt der Konzernzentrale unterstellt, so eine Bertelsmann-Mitteilung. (taz)