VERWEIS

Public Possession Night im Ohm

„Energie/Nutzwert“, zwei Wörter reichen aus, um Ethos und Ästhetik des Münchner House-Labels Public Possession zu charakterisieren. Entstanden im gleichnamigen, vorzüglich sortierten Plattenladen wurde Public Possession von Marvin und Valentino, zwei DJ-Freunden mit einem Faible für Vintage-Grafikdesign und grindige Klangsignatur alter Balearic-Platten, ins Leben gerufen. Über den Austausch mit geistesverwandten Produzenten in Berlin, New York und London ist dem Duo ein Update von Munich Disco gelungen, das die schattigen Momente von Dancefloor-Euphorie und Besonderheiten bayerischer Bierdümpelei gewinnbringend inkorporiert. Heute im Ohm, Köpenicker Str. 70, 5 Euro, ab 23 Uhr