Die Sache mit der Bratwurst

Mein etwas anderes deutsches Leben

Tazze_weiss-rot_web

Wer ist der Mensch hinter der Islamwissenschaftlerin, die liberalen Muslimen eine Stimme gibt?

Was war für sie prägend, als sie als Kind syrischer Einwanderer in Deutschland aufwuchs? Warum waren Pippi Langstrumpf und Michael Jordan ihre großen Vorbilder? Und was passierte, als sie zum ersten Mal von einem Jungen geküsst wurde?

In ihrem neuen Buch erzählt Lamya Kaddor sehr persönlich und humorvoll, was an den Klischees über muslimisches Leben in Deutschland dran ist, was passiert, wenn man als muslimisches Kind auf dem Grillfest im Kindergarten aus Versehen eine Bratwurst verspeist und wie sie in Frau Hermann aus der Nachbarschaft eine deutsche Oma fand.

Ein überraschender Einblick in das private Leben der „Muslimin aus dem Fernsehen“.

Info

Tag: 16.03.2018
Anfang: 14:45 Uhr
Dauer: 00:45
Raum: TAZ STUDIO 5 H 408
Art: lecture

Links:

Gleichzeitig: