Wird 2018 das neue 1968?

taz FUTURZWEI-Zukunftsgespräch

Tazze_weiss-rot_web

Der Freiheitsbewegung 1968 ging es um mehr Ich. Wie muss eine
progressive Bewegung 2018 aussehen?

Die Revolte von 1968 war eine Freiheitsbewegung, keine Gerechtigkeitsbewegung. Es ging um mehr Ich, nicht um mehr Wir. Revolten der Gegenwart kommen dagegen oft als populistische Anti-Freiheitsbewegungen daher. Was bedeutet das für eine progressive Bewegung von 2018?

Robert Habeck, Bundesvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen, und Heinz Bude, Soziologe und Autor von "Adorno für Ruinenkinder", im Gespräch mit taz.FUTURZWEI Chefredakteur Peter Unfried.

Info

Tag: 15.03.2018
Anfang: 19:00 Uhr
Dauer: 02:00
Raum: GALERIE KUB
Art: podium

Links:

Gleichzeitig: