• 1.1.2018

Was fehlt …

… 2017 jedenfalls nicht

Kriege, Katastrophen, Not und Elend, wohin man auch blickt, Rechtsextreme erheben in großen Teilen Europas ihr hässliches Haupt, der „Islamische Staat“ ist zwar platt, der Islamismus aber nicht, Deniz Yücel sitzt im Knast, Kapitalismus allüberall, Helene Fischer mit einem neuen Album, der FC Bayern München mit einem neuen Titel, dieselbe Talkshowgrütze in allen TV-Programmen, Waschmaschine kaputt, wieder viel zu viel gearbeitet und zu wenig Urlaub gehabt. Fehlt irgendjemandem tatsächlich dieses wurstige Jahr 2017? (mas)