Akademie für Suffizienz, Reckenthin

Wandelwoche 2018 | Ansätze ökologischen Wirtschaftens erleben – Besuch bei der Akademie für Suffizienz

AKTUELLE INFOS ZUR VERANSTALTUNG UND ANMELDUNG findet Ihr hier: https://bbb.wandelwoche.org/veranstaltung/ansaetze-oekologischen-wirtschaftens-erleben-besuch-bei-der-akademie-fuer-suffizienz/

Auf einem 4-stündigen Besuch in der Akademie für Suffizienz nord-westlich von Berlin in der Prignitz erhaltet ihr Einblick in die Themen Ökologische Ökonomie, Suffizienz, ökologisches Bauen, Kreislaufwirtschaft, Low-Tech und Anbau und Verarbeitung von Nahrungsmitteln.

Die Veranstaltung wird organisiert von der Akademie für Suffizienz: http://www.akademie-suffizienz.de/.

ÜBER DIE TOUR

Diese Tour führt in die Prignitz, in das kleine Dorf Reckenthin. Die Akademie für Suffizienz ist Ausgangspunkt der Entdeckungen. Zunächst gibt es eine Einführung in die Gedankenwelt der Ökologischen Ökonomie und der Wachstumskritik. Vor diesem theoretischen Hintergrund lernen die Anwesenden bei einer Führung das Projekt mit seinen verschiedenen Arbeitsbereichen kennen: Ökologisches Bauen, Kreislaufwirtschaft, Low-Tech, Anbau und Verarbeitung. Anschließend können Besucher selber tätig werden und z.B. bei der Obstweinherstellung mitmachen. Wir bieten auch die Möglichkeit, weitere Projekte im Dorf zu besuchen. Einen Imbiss gibt es natürlich auch.

*********

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der WANDELWOCHE BERLIN-BRANDENBURG 2018 statt. Das komplette Programm findet Ihr hier: https://bbb.wandelwoche.org/wandelwoche-2018/.