Videoporträts zum Panter Preis

Film ab für die Nominierten

Um Ihnen die Wahl zu erleichtern, stellen wir Ihnen unsere sechs Nominierten jetzt auch in bewegten Bildern vor.

  Bild: fleißiges Faultier / photocase.com

BesetzerInnen der Stillen Straße

Mit der Besetzung ihres Treffs protestieren die Senioren gegen dessen Schließung und für ein aktives Altern in Würde.

Flüchtlingscamp am Berliner Oranienplatz

Der selbst organisierte Kampf der Flüchtlinge macht die Unmenschlichkeit des deutschen Asylsystems sichtbar.

Gemeingut in BürgerInnenhand e.V.

Der Verein warnt vor den Folgen von Privatisierung, um Gemeingüter wie Wasser, Bildung und Gesundheit zu schützen.

Inge Hannemann

Die von der Arbeit freigestellte Jobcenter-Mitarbeiterin kämpft öffentlich gegen die entwürdigende Hartz IV-Praxis.

Lothar König

Der Stadtjugendpfarrer setzt sich aktiv gegen Rechtsextremismus ein – auch gegen den Willen der sächsischen Justiz.

Welcome2Europe

Mit ihrem Infomobil unterstützt die Gruppe papierlose Flüchtlinge in Griechenland mit unbürokratischer Akuthilfe.

Hier geht's zu den Nominierten-Porträts