auf dem 18. Afrikafilmfestival in Köln

Uncertain Future

Zu Gast: Eddy Munyaneza, Bob Rugurika Moderation: Martina Backes (iz3w, Freiburg)

Regie: Eddy Munyaneza | 70 min. | Burundi/Senegal/Frankreich/Belgien 2018 | OmU

In Burundi spitzt sich seit Jahren eine politische Krise und humanitäre Katastrophe zu, die in den europäischen Medien wenig Aufmerksamkeit erfahren. Rund 400.000 Menschen sind in die Nachbarländer geflohen, während die Regierung dem demokratischen Wandel eine Absage erteilt und das Recht auf Meinungs- und Medienfreiheit verletzt. Das iz3w präsentiert im Rahmen seiner iz3w-on-Tour Reihe zum 50-jährigen Jubiläum den Film Uncertain Future von Eddy Munyaneza gemeinsam mit filminitiativ auf dem 16. Afrika Film Festival in Köln. Der Filmemacher Eddy Munyaneza aus Burundi wird anschließend mit Bob Rugurika, Direktor des burundischen Senders Radio Publique Africaine und Initiator der Diaspora-Nachrichtenplattform IWACU, über die politische Krise in Burundi sprechen, die vor allem auch eine Krise der Meinungs- und Pressefreiheit ist.

Moderiert wird die Veranstaltung vom südnordfunk – der iz3w-Magazinsendung aus Freiburg. Der südnordfunk hat über die politische Lage und die Medienrepression in Burundi mehrfach berichtet. Mit der gemeinsamen Veranstaltung machen filminitiativ und das iz3w zugleich auf ihre langjährige Zusammenarbeit und ihr gemeinsames Anliegen aufmerksam: „politischen Aktivismus und Realitäten auf dem afrikanischen Kontinent in Europa sichtbar und hörbar machen“. Moderation: Martina Backes, Redakteurin beim iz3w.