Südostasien-Workshop 2018

Impulse für kritischen Journalismus

Die Panter Stiftung lädt JournalistInnen aus Myanmar, Malaysia und Kambodscha in die taz ein.

JournalistInnen aus Kambodscha, Malaysia und Myanmar beim Besuch im Auswärtigen Amt im September in Berlin Bild: Sven Hansen

von Sven Hansen

Vom 8. bis 16. September 2018 fand in der taz erneut ein Workshop mit JournalistInnen aus Südostasien statt. In diesem Jahr kommen die KollegInnen aus Kambodscha, Malaysia und Myanmar. Erneut werden wir dabei vom Auswärtigen Amt unterstützt.

Beim Besuch im Bundestagsbüro von Renate Künast, Bündnis 90 / die Grünen Bild: Sven Hansen

In Kambodscha sind in letzter Zeit wichtige Medien geschlossen worden. Die Regierung von Ministerpräsident Hun Sen nimmt immer autoritärere Züge an. Auch in Myanmar, wo bis vor kurzem noch Aufbruchsstimmung herrschte, sehen sich JournalistInnen wieder mit Restriktionen konfrontiert und von Haft bedroht. Allein in Malaysia vergrößert sich gerade der Spielraum. Versuche des Ministerpräsidenten Najib Razak, mit einem Fake-News-Gesetz Berichte über seine Verwicklung in einen Korruptionsskandals zu unterbinden, scheiterten. Najib wurde abgewählt. 

Der Workshop hat mehrere Ziele: Zur Stärkung der Unabhängigkeit der Medien stellen wir das Modell der taz Genossenschaft vor und widmen uns Beispielen von Crowdsourcing. Wir diskutieren über journalistische Verantwortung am Beispiel der Chancen und Risiken sozialer Medien. So widmen wir uns den Themen Fake News und Hate Speech.

Wir wollen nicht nur den Austausch unter den Beteiligten fördern, sondern auch Anregungen und Beispiele geben, wie ein kritischer Umgang mit diktatorischer Geschichte aussehen kann. Der Workshop liefert dabei keine fertigen Lösungen, sondern Impulse, sich für neue Horizonte zu öffnen.

 

Sie möchten selbst überweisen: Sie können Ihre Spende steuerlich geltend machen.

 

taz Panter Stiftung bei der GLS-Bank Bochum

 

IBAN DE97 4306 0967 1103 7159 00| BIC GENODEM1GLS

 

Bankleitzahl 430 609 67| Konto-Nr. 11 03 71 59 00

 

Oder spenden Sie online: